Gundi Jungmeier

x-tra Textgestaltung, Graz

 

 

Über mich

Gundi Jungmeier

Die Liebe zu Büchern und Geschichten begleitet mich schon seit ich gelernt habe, selbst zu lesen und zu schreiben. Ein geisteswissenschaftliches Studium, in meinem Fall Geschichte, bot das ideale Einsatzgebiet für diese Leidenschaft. Später war ich in verschiedenen Branchen und Positionen tätig, aber immer wenn es darum ging, Inhalte in Texte zu gießen, fand diese Aufgabe ihren Weg zu mir.
2011 begann ich, mir ein zweites berufliches Standbein als Texterin aufzubauen, 2013 gelang schließlich der Sprung in die Selbständigkeit als Texterin, Lektorin und PR-Beraterin. Seither durfte ich viele neue Themenfelder kennenlernen und zahlreiche spannende Projekte betreuen.

Ich würde mich freuen, wenn auch Sie Ihr Vertrauen in mich setzen!


Ausbildung:

1995:

Matura an der HBLA Murau und
Aufnahme des Studiums an der Universität Wien

2000:

Studienaufenthalt an der Technischen Universität Berlin
Auslandssemester am Zentrum für interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung

2003:

Studienabschluss an der Universität Wien
Hauptfach Geschichte

2008:

Museumsakademie Joanneum, Graz
10. Internationalen Sommerakademie Museologie

2010:

Universidad de La Habana, Kuba
Intensivkurs Spanisch

2016:

Verleihung eines Forschungsstipendiums für Doktorandinnen
der Universität Graz

2019:

Abschluss des Doktoratsstudiums an der Universität Graz
Dissertation am Zentrum für Wissenschaftsgeschichte


Berufserfahrung: 

1996–2002:    

Krause-Mauser Werkzeugmaschinen, Wien
Ferienjob und fallweise Teilzeitbeschäftigung während des Studiums in den Bereichen Marketing und Projektmanagement

2003–2004:

Wirtschaftsuniversität Wien, Weiterbildungszentrum (heute: WU Executive Academy)
International MBA Programm-Manager

2005–2007:

EFKON AG (heute: EFKON GmbH), Graz
Marketing & PR

2007:

JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH, Graz
Öffentlichkeitsarbeit und Konferenzmanagement

2008–2009:

Landesmuseum Joanneum (heute: Universalmuseum Joanneum), Graz
Wissenschaftliche und organisatorische Betreuung der Ausstellung „Geschlossene Gesellschaft?“, Knittelfeld 2009
Durchführung des Foto- und Geschichtenwettbewerbs „Historische Annenstraße“, Graz 2008

2010:

regionale10 Festival für Zeitgenössische Kunst
Mitarbeit an der Ausstellung „Der schaffende Mensch. Welten des Eigensinns“, Schloss Trautenfels 2010

2010–2011:

Universalmuseum Joanneum, Graz
Wissenschaftliche Mitarbeit zum Thema „Kriegsgefangenschaft 1914-1918“ im Rahmen des Projekts "Von Drahtverhau zu Drahtverhau"
Wissenschaftliche und organisatorische Betreuung der Ausstellung „Mela Hartwig-Spira. The Memory Garden“, London 2011

2012:

Bildungskarenz

Seit 2013:

Selbständige Autorin, Lektorin und Werbe- und PR-Beraterin

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.